DE | EN

Ukraine – Verhängung restriktiver Maßnahmen gegen weitere sieben Personen

Mit der Verordnung 2020/119 wurden gegen weitere sieben Personen restriktive Maßnahmen aufgrund von Handlungen gegen die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine erlassen. Die betroffenen Personen haben sich an den 2019 abgehaltenen russischen Kommunalwahlen auf der Krim aktiv beteiligt und dadurch die Souveränität der Ukraine untergraben.

VO (EU) 2020/119

VO (EU) 269/2014

Beschluss (GASP) 2020/120

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Newsletter