DE | EN
DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Diese Hinweise zum Datenschutz gelten ausschließlich für die G. Englmayer, Zoll und Consulting GmbH unter https://www.zoll-beratung.at/.

Diese Website wird von G. Englmayer, Zoll und Consulting GmbH betrieben. Nachstehende Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir als datenschutzrechtlich Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Website und unseren Dienstleistungen verarbeiten.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen.

Wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Wahrung Ihres Persönlichkeitsrechts sind uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Unsere Website kann Verweise zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website, per Brief, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (wie insb. Name, Adresse, Kontaktdaten, Emailadresse, Telefonnummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen drei Monate bei uns gespeichert, es sei denn, es gibt eine andere Rechtsgrundlage bzw. einen anderen legitimen Zweck für deren Verarbeitung. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

 

Auftrag zur Zollabfertigung

Bei Auftragserteilung für die Abwicklung der Zollabfertigung werden die von Ihnen übermittelten und bereitgestellten personenbezogenen Daten (wie insb. Name, Emailadresse, Telefonnummer) von uns für den Zweck der Auftragserfüllung verarbeitet. Diese werden nach spätestens 10 Jahren wieder gelöscht, es sei denn, es gibt eine andere Rechtsgrundlage bzw. einen anderen legitimen Zweck für deren Verarbeitung. Diese Daten werden, falls zur Auftragserfüllung erforderlich, an unsere Auftragsverarbeiter (wie insb. ILG Innovative Logistics Group GmbH, Peter Huber Transport GmbH, Gebrüder Weiss GmbH, Forwarder Line Logistik AG, Rhenus Donauhafen Krems GesmbH, Team Global Logistic Spedition GmbH, cargo-partner GmbH, ACS Logistics GmbH & Co KG, Kühne + Nagel GesmbH, Porath Customs Agents GmbH) sowie an die zuständige Zollbehörde weitergegeben.

 

Anträge für zollrechtliche Bewilligungen

Bei Auftragserteilung für Beantragung von zollrechtlichen Bewilligungen werden die von Ihnen übermittelten und bereitgestellten personenbezogenen Daten (wie insb. Name, Emailadresse, Telefonnummer, Wohnadresse und SV-Nummer) von uns für den Zweck der Auftragserfüllung verarbeitet. Diese werden nach spätestens 10 Jahren wieder gelöscht, es sei denn es gibt eine andere Rechtsgrundlage bzw. einen anderen legitimen Zweck für deren Verarbeitung. Diese Daten werden nur an die zuständige Zollbehörde und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Beratungen und Zollaudits

Bei Durchführung von Zollaudits oder Beratungsleistungen werden die von Ihnen übermittelten und bereitgestellten personenbezogenen Daten (wie insb. Name, Emailadresse, Telefonnummer, in seltenen Fällen Geburtsdaten und SV-Nummern) von uns für den Zweck der Auftragserfüllung verarbeitet. Diese werden nach spätestens 10 Jahren wieder gelöscht, es sei denn, es gibt eine andere Rechtsgrundlage bzw. einen anderen legitimen Zweck für deren Verarbeitung. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

 

Zollseminare bei der Zollakademie Austria

Die relevante Datenschutzerklärung für Seminare bei unserer Zollakademie finden Sie unter:

https://www.zoll-akademie.at/datenschutzerklaerung/

 

Newsletter-Abonnenten

Bei der Anmeldung zum Newsletter via Homepage, Zustimmung auf der Vollmacht, auf der Teilnehmerliste von Zollseminaren der Zollakademie Austria oder via Mail bzw. Zustimmungsformular werden personenbezogenen Daten (wie insb. Name und Emailadresse) für den Zweck der regelmäßigen Versendung unseres Newsletters von uns erhoben und verarbeitet. Diese werden nur an unseren Newsletter-Dienstleister Newsletter2Go GmbH weitergegeben und jährlich nach Abmeldung vom Newsletter gelöscht. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung oder durch Klick auf den Abmeldelink widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Einsatz von Cookies

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z. B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie auf WIKIPEDIA (https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie).

Ändern der Cookie-Einstellungen

Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden.

Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Cookies auf unserer Website
Unsere Website verarbeitet folgende Cookies:

  • Google Analytics Tracking Cookie

 

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.

Diese Website nutzt die Funktion "IP-Anonymisierung". Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google bzw. von Google Analytics.

 

Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Diese können Sie wie folgt erreichen:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-25 69
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir möchten unseren Kunden immer ein attraktives und aktuelles Angebot präsentieren. Insbesondere aus diesem Grund können Aktualisierungen dieser Datenschutzmitteilung erforderlich werden. Wir raten Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren.

 

Ihr Ansprechpartner zum Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt, um sie vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und organisatorischer Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Sie können jederzeit schriftlich gemäß dem geltenden Recht anfragen, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir werden Ihnen dann eine entsprechende Mitteilung zusenden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an:

G. Englmayer, Zoll und Consulting GmbH
Datenschutz
Wiesenstraße 81
4600 Wels
E-Mail: office@zoll-beratung.at

(Stand August 2019)

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Newsletter