DE | EN

USA, Mexiko und Kanada einigen sich auf neues Handelsabkommen

Nach der Ankündigung der USA, die NAFTA in ihrer jetzigen Form zu verlassen, führten die drei Vertragsstaaten Verhandlungen über ein neues Abkommen, die am 30.9.2018 zu einer Einigung geführt haben.

Unter der Voraussetzung, dass die Parlamente in Kanada, Mexiko und USA dem neuen Abkommen zustimmen, könnte dieses bereits zum 1.12.2018 in Kraft treten. Das USMCA (United States-Mexico-Canada-Agreement) wird dann die NAFTA ablösen.

Alle Unternehmen, die aktuell Begünstigungen im Rahmen der NAFTA nutzen, sollten sich daher zeitnah mit dem neuen Abkommen auseinandersetzten, dass z.B. im Automobilsektor eine höhere lokale Wertschöpfung fordert, als bisher.

 

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Newsletter