DE | EN

Einführung endgültiger Ausgleichszölle auf Biodiesel

Mit der Durchführungsverordnung 2019/244 wurde ein endgültiger Ausgleichzoll auf die Einfuhren von Biodiesel mit Ursprung in Argentinien eingeführt.

Betroffen sind die KN-Codes ex 1516 20 98 (TARIC-Codes 1516209821, 1516209829 und 1516209830), ex 1518 00 91 (TARIC-Codes 1518009121, 1518009129 und 1518009130), ex 1518 00 95 (TARIC-Code 1518009510), ex 1518 00 99 (TARIC-Codes 1518009921, 1518009929 und 1518009930), ex 2710 19 43 (TARIC-Codes 2710194321, 2710194329 und 2710194330), ex 2710 19 46 (TARIC-Codes 2710194621, 2710194629 und 2710194630), ex 2710 19 47 (TARIC-Codes 2710194721, 2710194729 und 2710194730), 2710 20 11, 2710 20 15, 2710 20 17, ex 3824 99 92 (TARIC-Codes 3824999210, 3824999212 und 3824999220), 3826 00 10 und ex 3826 00 90 (TARIC-Codes 3826009011, 3826009019 und 3826009030).

Für diese Waren gelten folgende Ausgleichszölle auf den Nettopreis:

Unternehmen

Endgültiger Ausgleichszoll

TARIC-Zusatzcode

Aceitera General Deheza S.A.

33,4 %

C493

Bunge Argentina S.A.

33,4 %

C494

LDC Argentina S.A.

26,2 %

C495

Molinos Agro S.A.

25,0 %

C496

Oleaginosa Moreno Hermanos S.A.C.I.F. y A

25,0 %

C497

Vicentin S.A.I.C.

25,0 %

C498

COFCO International Argentina S.A.

28,2 %

C490

Cargill S.A.C.I.

28,2 %

C491

Alle übrigen Unternehmen

33,4 %

C999

Gelichzeitig wird die zollamtliche Erfassung der Einfuhren aufgrund der Durchführungsverordnung (EU) 2018/756 eingestellt.

VO (EU) 2019/244

Beschluss (EU) 2019/245

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Newsletter